Startseite   Termine   Pressefotos   ©  
der Auftrag
57 Autorinnen und Autoren äußern sich zum öffentlich-rechtlichen Rundfunk. »» Online bestellen

»» Weitere Buchtipps ...
- Belvedere, Carmatin
- Mattscheibe, Bertram
- Im Vorhof der Schlacht, Fidler
- Kulturindustrie Fernsehen, Grisold
- etc.
 Weitersagen
SOS ORF
 

ORF Gesetz

... Der Österreichische Rundfunk hat bei Erfüllung seines Auftrages ... die Sicherung der Objektivität und Unparteilichkeit der Berichterstattung, der Berücksichtigung der Meinungsvielfalt und der Ausgewogenheit der Programme sowie die Unabhängigkeit von Personen und Organen des Österreichischen Rundfunks, die mit der Besorgung der Aufgaben des Österreichischen Rundfunks beauftragt sind, gemäß den Bestimmungen dieses Bundesgesetzes zu gewährleisten. ...

... Unabhängigkeit ist nicht nur Recht der journalistischen oder programmgestaltenden Mitarbeiter, sondern auch deren Pflicht. Unabhängigkeit bedeutet Unabhängigkeit von Staats- und Parteieinfluss, aber auch Unabhängigkeit von anderen Medien, seien es elektronische oder Printmedien, oder seien es politische oder wirtschaftliche Lobbys.

... Im Wettbewerb mit den kommerziellen Sendern ist in Inhalt und Auftritt auf die Unverwechselbarkeit des öffentlich-rechtlichen Österreichischen Rundfunks zu achten. Die Qualitätskriterien sind laufend zu prüfen.
Startseite   •    Seitenanfang   •    Ja, ich unterstütze diese Aktion!   •    Mitmachen!